Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Gerade frisch aus der Druckerpresse gekommen

Mittwoch, 25. April 2018

Nachdem sie eine gewisse Zeit nicht lieferbar waren sind sie nun wieder verfügbar:

Heinz-Jürgen Voß‘ Geschlecht. Wider die Natürlichkeit ist in 4., durchgesehener und erweiterter Auflage wieder da.

Mirja Keller, Lena Kögler, Moritz Krawinkel und Jan Schlemermeyers Antifa. Geschichte und Organisierung ist in 3., aktualisierte Auflage ebenfalls wieder am Lager.
Die AutorInnen haben angekündigt, auf der theorie.org-Homepage in loser Folge Artikel zu veröffentlichen, die die aktuelle Diskussion um Perspektiven der Antifa bereichern und voranbringen sollen. Wir dürfen gespannt sein…

200 Jahre Marx: Kein Kapitalismus ohne Krise

Donnerstag, 19. April 2018

Michael Heinrich auf Grauntöne.net im Interview zu Krisenhaftigkeit, der Relevanz marxscher Theorie, aktuelle Krise und seine neue Marxbiographie, die am 25.4.2018 erscheinen wird.

Ep.#15 – Michael Heinrich – 200 Jahre Marx: Kein Kapitalismus ohne Krise

Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft

www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-085-4.htm

Veranstaltung zu Sozialismus und Arbeiterbewegung in Deutschland und Österreich

Freitag, 06. April 2018

Bei der DGB-Jugend Sachsen-Anhalt mit Ralf Hoffrogge am Dienstag, 24. April 18:00 – 21:00

Melanchthonianum, Hörsaal A.

Nähere Infos hier:

https://www.facebook.com/events/1627495014013319/

Lesungen mit Moritz Zeiler zu Materialistische Staatskritik, aktualisierte Veranstaltungsliste

Montag, 19. Februar 2018

Moritz Zeiler stellt sein neues Buch im 1. Halbjahr 2018 bei folgenden Veranstaltungen vor:
06.04. Bremen, Kulturzentrum Kukoon
13.-14.04. Hannover, UJZ Kornstraße / Elchkeller
18.04. Trier, Rosa Salon Universität
20.-21.04. Graz, Forum Stadtpark
29.05. Osnabrück, Universität
30.05. Hannover, Universität
03.06. Berlin, Linke Buchtage
23.06. München, Bildungswerk DGB Bayern
24.06. Dießen am Ammersee, Ort tba

Der Schmetterling Verlag auf dem „Marx!?“ – Kongress in Trier

Mittwoch, 25. Oktober 2017

„Marx?!“ lautete der Titel des dreitägigen Kongresses in Trier, zu dem uns der Rosa Salon und Die Falken Trier freundlicherweise eingeladen haben. Diskutiert wurde in Panels und Podien über „Arbeit und Entfremdung“, „Moral“, „Materialismus“, „Kapital und Krise“, „Staat und Revolution“ sowie viele andere Themen einer in Marx’scher Tradition stehenden Gesellschaftskritik.

Büchertisch des Schmetterling Verlags

                         Unser Büchertisch

Auch einige Schmetterling-Autoren hielten Kongressbeiträge:

Michael Heinrich sprach zur Marx’schen Kritik der klassischen Arbeitswertlehre, Urs Lindner über Marx und den sozialen Egalitarismus, Thorsten Mense über Populismus und Identität, und Alexander Neupert-Doppler über den Staatsfetischismus.

Michael Heinrich

Michael Heinrich

Wir freuen uns, dass wir unsere Theorie.org-Reihe und andere aktuelle Verlagstitel vor Ort vorstellen konnten und über das rege Interesse, auf das unser Büchertisch bei den Kongressteilnehmer/innen stieß.

 

Michael Heinrichs neue Marx-Biographie erscheint international

Dienstag, 24. Oktober 2017

MarxBiographieCoverGedruckter Internationalismus: Auf acht Sprachen ist Michael Heinrichs Einführung in die „Kritik der politischen Ökonomie“ mittlerweile erschienen, zuletzt in der japanischen Übersetzung von Kohei Seito im Verlag Horinouchi Shuppan.

Ebenfalls ein internationaler Titel wird nun Michael Heinrichs dreibändige Karl Marx Biographie „Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft“. Zeitgleich wird der erste Band im kommenden Jahr, pünktlich zum 200. Geburtstag von Karl Marx, bei AKAL in Spanien, Monthly Review in den USA, bei Boitempo in Portugal und bei Les Éditions Sociales in Frankreich erscheinen.

Heinrich zeichnet im ersten Band die Marx’sche Jugend in Trier und seine Studienzeit in Bonn und Berlin nach. Leben und Werk werden gleichermaßen in den Blick genommen. Beleuchtet werden demnach seine Hinwendung zur hegelschen Philosophie und erste Krisen und Brüche in seiner intellektuellen Entwicklung.

Auf deutsch wird der Titel bei Schmetterling im April 2018 erscheinen. Der zweite Band soll 2020 und der dritte Band im Jahr 2022 folgen.

Mehr Informationen zur Marx-Biographie und die Möglichkeit, den Titel vorzubestellen gibt es auf http://marx-biografie.de/

 

Neuausgaben von zwei vergriffenen „Klassikern“ der Reihe theorie.org wieder verfügbar

Donnerstag, 10. August 2017

Mit einer jeweils erweiterten zweiten Auflage sind die Titel „Komplexität“ von Gernot Ernst und „Sozialismus und Arbeiterbewegung“ von Ralf Hoffrogge wieder lieferbar.
Neben der Beseitigung von einigen wenigen Tippfehlern und Ungenauigkeiten wurden sie vor allem inhaltlich erweitert. Gernot Ernst hat die neuesten, für das Thema relevanten wissenschaftlich Entwicklungen mitaufgenommen, wie zum Beispiel „‚Big Data‘ in den Sozialwissenschaften“; Ralf Hoffrogge hat sein Buch um ein Kapitel zur Arbeiterbewegung in Österreich abgerundet, das seinem Buch hoffentlich in Österreich zu einer ähnlich weiten Verbreitung wie in Deutschland verhilft.
Beide Bücher sind im Umfang gewachsen und im Preis geblieben.
.
.
.

KomplexitätSozialismus

Neuerscheinung Materialistische Staatskritik

Dienstag, 01. August 2017

Der Einführungsband von Moritz Zeiler gibt einen kompakten und vor allem eingängigen Überblick über verschiedene linke Staatstheorien – für jeden staatskritischen Geist ein Muss. Doch auch für jene, die auf diesen vertrauen, lohnt sich ein Blick ins Buch, ob sich ihr Vertrauen auch tatsächlich lohnt.
Von „das fehlende Buch bei Marx“ über „Lenin, der Staat als Instrument von Klasssenherrschaft“, den „Hegemonietheorien des Westlichen Marxismus“, „Faschistische Herrschaft“ oder der anarchistischen Parole „Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland“ wird der Bogen hin zu den aktuellen Debatten gespannt.
185 gutlesbare Seiten bringen anderen Mehrwert.

Materialischtische Staatskritik

Hier gehts zum Buch:

http://www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-671-2.htm

youtube-Kanal des Schmetterling Verlages

Donnerstag, 20. Juli 2017

Auf unserem youtube-Kanal sind einige Beiträge und Buchvorstellungen von theorie.org-AutorInnen zu sehen. Außerdem Beiträge zu anderen interessanten Büchern.
Hier geht´s dorthin:

https://www.youtube.com/channel/UC5Tt8P2LUOvLQglLQ8_SDFA

Materialistische Staatskritik. Eine Einführung

Freitag, 14. Juli 2017

Ab 24.7.2017 wird ausgeliefert!

Und zwar die „Materialistische Staatskritik. Eine Einführung“ von Moritz Zeiler.
Was lange währt wird endlich gut – und zwar richtig gut!