Feministische Theorie (3. Auflage)


Diese kenntnisreiche und originelle Einführung vermittelt einen fundierten Überblick über die Geschichte der Neuen Frauenbewegung und die wichtigsten Themen, Debatten und Strömungen feministischer Theoriebildung der letzten drei Jahrzehnte. Das Buch spannt einen Bogen von den frühen Auseinandersetzungen im SDS über den Kampf gegen den § 218 bis zur Queer-Theorie.
Dabei erweist sich die Geschichte der Neuen Frauenbewegung als Prozess der Verinnerlichung des staatlichen Zwangs zur Bevölkerungspolitik unter dem Banner der Selbstbestimmung.
Die Autorin setzt sich mit der Kritischen Theorie und der Philosophie Michel Foucaults auseinander und nimmt zur bioethischen Debatte über Pränataldiagnostik, Eugenik und Reprodukionsmedizin Stellung.

... ein lesenswertes, wenn auch streitbares Buch.
Jens Kastner, Frankfurter Rundschau, 12.8.2002

Ein Plädoyer für Feminismus in Theorie und Praxis, das zum Weiterlesen einlädt.
Schnüss, 8/02

Die verschiedenen Generationen können und müßten voneinander lernen - Trumann tut hier einen wichtigen Schritt, indem sie kommuniziert und eine mögliche Sicht der Entwicklungsprozesse der Frauenbewegung präsentiert.
Bettina Roß, in literaturkritik.de, 10/2002

Das Buch ist ein ambitionierter Versuch inner-feministischer Kritik im Hinblick auf die umfassende Verwertung des Menschen. Bleibt zu hoffen, dass es mit Anstoß gibt zur neuerlichen Bestandsaufnahme im Inventar (auch post-)feministischer Kritik.
Progress (Magazin der österr. HochschülerInnenschaft), 9/2004

Vortragsmitschnitt: Andrea Trumann, «Die Frauenfrage in der radikalen Linken»
Donnerstag, 5 März 2009, 19:00 Uhr, servus clubraum, Linz

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden

Cover

Andrea Trumann

Trumann, Andrea:
Feministische Theorie (3. Auflage)
Frauenbewegung und weibliche Subjektbildung im Spätkapitalismus
3. Auflage 2002
204 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-580-5
10,00 Euro

Dieses Buch bekommen Sie überall im Buchhandel.
Die aLiVe-Partnerbuchhandlungen haben viele theorie.org-Titel vorrätig.

Oder bestellen Sie jetzt direkt im Internet:


| |