Manuel Kellner

Manuel Kellner, geboren am 25.7.1955, Studium der Politikwissenschaft und Geschichte in Aachen, Magisterarbeit 1980 zum Thema „Die Rolle der Projektion bei Feuerbachs Religionskritik“. Inzwischen ist seine Promotionsarbeit von 2006, eine Werkbiographie über den 1995 verstorbenen belgischen Marxisten Ernest Mandel als Buch erschienen (Gegen Kapitalismus und Bürokratie – zur sozialistischen Strategie bei Ernest Mandel, Köln 2009, Neuer ISP Verlag). Der Autor ist Vorstandsmitglied der Bildungsgemeinschaft SALZ e.V., ständiger Mitarbeiter der Sozialistischen Zeitung - SoZ und Mitglied der internationalen sozialistischen linken – isl, einer Organisation der Vierten Internationale in Deutschland.

Bücher von Manuel Kellner in der Reihe theorie.org:

Trotzkismus. Einführung in seine Grundlagen - Fragen nach seiner ZukunftKritik der Religion und Esoterik. Außer sich sein und zu sich kommenTrotzkismus, 2. akt. Aufl.. Einführung in seine Grundlagen - Fragen nach seiner ZukunftKritik der Religion und Esoterik, 2. Aufl.. Außer sich sein und zu sich kommen

Kontakt

Ihre Nachricht an Manuel Kellner

Name

E-Mail-Adresse

Telefonnummer (optional)

Mitteilung

Foto


| |