Archiv für August 2017

Neuausgaben von zwei vergriffenen „Klassikern“ der Reihe theorie.org wieder verfügbar

Donnerstag, 10. August 2017

Mit einer jeweils erweiterten zweiten Auflage sind die Titel „Komplexität“ von Gernot Ernst und „Sozialismus und Arbeiterbewegung“ von Ralf Hoffrogge wieder lieferbar.
Neben der Beseitigung von einigen wenigen Tippfehlern und Ungenauigkeiten wurden sie vor allem inhaltlich erweitert. Gernot Ernst hat die neuesten, für das Thema relevanten wissenschaftlich Entwicklungen mitaufgenommen, wie zum Beispiel „‚Big Data‘ in den Sozialwissenschaften“; Ralf Hoffrogge hat sein Buch um ein Kapitel zur Arbeiterbewegung in Österreich abgerundet, das seinem Buch hoffentlich in Österreich zu einer ähnlich weiten Verbreitung wie in Deutschland verhilft.
Beide Bücher sind im Umfang gewachsen und im Preis geblieben.
.
.
.

KomplexitätSozialismus

Neuerscheinung Materialistische Staatskritik

Dienstag, 01. August 2017

Der Einführungsband von Moritz Zeiler gibt einen kompakten und vor allem eingängigen Überblick über verschiedene linke Staatstheorien – für jeden staatskritischen Geist ein Muss. Doch auch für jene, die auf diesen vertrauen, lohnt sich ein Blick ins Buch, ob sich ihr Vertrauen auch tatsächlich lohnt.
Von „das fehlende Buch bei Marx“ über „Lenin, der Staat als Instrument von Klasssenherrschaft“, den „Hegemonietheorien des Westlichen Marxismus“, „Faschistische Herrschaft“ oder der anarchistischen Parole „Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland“ wird der Bogen hin zu den aktuellen Debatten gespannt.
185 gutlesbare Seiten bringen anderen Mehrwert.

Materialischtische Staatskritik

Hier gehts zum Buch:

http://www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-671-2.htm